Die Varex Imaging Corporation ist der weltweit führende unabhängige Hersteller medizinischer Röntgenröhren und Bildverarbeitungslösungen. Von der medizinischen Bildgebung bis zur Prüfung von Fracht und Grenzsicherung – unsere Komponenten werden von Herstellern von Röntgenbildgebungssystemen auf der ganzen Welt zur Erkennung, für die Diagnose und für den Schutz verwendet. 

Unsere Produkte sind dafür konzipiert, die Leistungsstärke von Röntgenenergie dazu zu verwenden, den Weg für Fortschritte in vielen Anwendungen zu bahnen. Wir bieten eine große Bandbreite an Produkten, dazu gehören Röntgenröhren, digitale Flachbilddetektoren, Hochspannungsstecker, Röntgenkollimatoren, Ionisierungskammern, Mammographie-Paddel, automatische Solid-State-Belichtungssteuerungssysteme und Buckys für die digitale Bildgebung.

Unser Ziel ist es, Kunden zu helfen, Systemlieferanten der Weltklasse zu werden, indem wir ihre Wettbewerbsfähigkeit stärken und es ihnen ermöglichen, Produkte schneller auf den Markt zu bringen. Unsere reichhaltige Geschichte erstreckt sich über mehr als 65 Jahre Engagement in der Bildgebungsindustrie, aber unsere alltägliche Arbeit ist dem Erfolg unserer Partner gewidmet.

 

Varex Imaging auf einen Blick

 



Übersicht

Info über Varex Imaging

 

Geschäftssegmente

Medizinisch

Varex Imaging geht Partnerschaften mit vielen Erstausrüstern ein, um diesen mit unseren Bildgebungskomponenten und unserer Technologie zu helfen, ihre Produkte schneller auf den Markt zu bringen.

Industriell

Varex Imaging geht Partnerschaften mit vielen Systemintegratoren in den Industriebereichen Industrie- und Frachtsicherheit ein, um wichtige Bildverarbeitungskomponenten bereitzustellen.

Vielfältiges Produktportfolio

Röntgenröhre

Medizinische Röntgenröhren
Industrielle Röntgenröhren
Linearbeschleuniger

 

 

Flachbilddetektoren

Radiografische Detektoren
Dynamische Flachbilddetektoren
Industrielle Detektoren
Sicherheitsdetektoren-Arrays

Zubehör

Hochspannungsstecker
Kollimatoren
AECs
Buckys 
Mammografie-Paddel

Software

Bildverarbeitung und Workstations
für die Diagnostik
3D-Visualisierung
Bildanalyse

Unsere Unternehmensgeschichte

Trotz ihres jungen Alters hat die Varex Imaging Corporation eine reichhaltige Unternehmensgeschichte mit viel Erfahrung aufzuweisen, die bis in die dreißiger Jahre des 20. Jahrhunderts zurückreicht, als Jack McCullough und Bill Eitel Eimac Products gründeten. Eimac wurde schnell dafür bekannt, qualitativ hochwertige Hochleistungs-Transmitterröhren zu produzieren, und zog mit dem Fertigungsbetrieb nach Utah um, nachdem das Unternehmen 1941 einen großen Militärauftrag erhielt.

Als Eimac Products das Ende des Krieges voraussah, begann das Unternehmen, seine Expertise zu erweitern und neue Röhrenarten in das Produktionsprogramm aufzunehmen, wie beispielsweise Fernsehbildröhren (cathode ray tube, CRT) und Mikrowellenröhren für Radaranwendungen. Schließlich, im Jahr 1965, schloss sich Eimac mit Varian zusammen.

Im Zuge der Entwicklung von Varian zu einem weltweit bekannten Namen in der Röntgenbildgebung wurde klar, dass ein „Spin-off“-Unternehmen erforderlich sein würde, um das ständig expandierende Geschäft mit Bildverarbeitungskomponenten zu betreiben und zu erhalten. Zu diesem Zweck schuf Varian Medical Systems am 1. Januar 2017 die Varex Imaging Corporation. Zusammen können die beiden Firmen ihre Bemühungen auf die einzigartigen Bedürfnisse jedes Geschäfts konzentrieren und unterschiedliche Chancen für langfristiges Wachstum und Profitabilität in der Bildgebungsindustrie verfolgen.


Sigurd und Russel Varian
Russell und Sigurd Varian mit einem Klystron
Das Team von Varian
Das Originalteam von Varian (von links): Russell Varian, Sigurd Varian, Marvin Chodorow, Dorothy Varian, Richard Leonard, Esther Salisbury, Edward Ginzton, Fred Salisbury, Dow Snow und Myrl Stearns
Dr. Edward Ginzton
Dr. Ed Ginzton, Mitbegründer von Varian Associates
Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software