Beurteilung von XRpad2 HWx-i für mobile zerstörungsfreie Tests

Mittwoch 3. Februar 2021

Bild

Benjamin Niederländer

Anwendungssystemingenieur

Die zerstörungsfreie Prüfung (NDT) auf Basis von Gamma- und Röntgenstrahlen ist eine der Methoden, die in der Industrie zur Prüfung von Teilen auf Risse oder andere Defekte während des Herstellungsprozesses eingesetzt wird. Normalerweise wird die Inspektion innerhalb der Fertigungslinie durchgeführt, aber einige Teile werden vor Ort inspiziert, wie z. B. bei Werften, Flugzeugen sowie Rohrleitungen und Öl-/Gastanks. So wird beispielsweise in der Öl- und Gasindustrie mobile zerstörungsfreie Prüfung zum Erkennen von Ablagerungen und Korrosion sowie zur Prüfung von Schweißnähten an Rohrleitungen im Feld eingesetzt.

 

Traditionell wurden Röntgentests im Feld mit Film durchgeführt, aber heutzutage wird zunehmend die digitale Radiographie für die NDT-Inspektion vor Ort verwendet. Die Verwendung von mobilen Quellen (Röntgen- oder Gammastrahlen) zusammen mit einem leichten tragbaren Detektor als Bildgebungsgerät ist eine praktikable Option. Digitale Flachbilddetektoren ersetzen den Film zunehmend, da die digitale Bildgebung kostengünstiger ist und Echtzeit-Bildgebung den Vorteil einer sofortigen Bildauswertung vor Ort und damit einer Verbesserung der Prüfeffizienz bietet. Darüber hinaus stellen sich aufgrund der strengen Sicherheitsrichtlinien für die Inspektion von Rohrleitungen hohe Anforderungen an die Bildqualität eines solchen mobilen digitalen Detektor-Arrays (DDA).

 

Die industriellen kabellosen digitalen Detektor-Arrays XRpad2 3025 HWx-i und XRpad2 4336 HWx-I von Varex wurden für mobile zerstörungsfreie Tests entwickelt. Die XRpad-Produkte verfügen über eine ausgezeichnete Auflösung und Bildqualität. Sie bieten Funktionen wie kontinuierliche Bildgebung mit bis zu 9 Bildern/Sekunde, On-Board-Mittelung, Energieeinsparung, automatische Belichtungserkennung (AED) und Rückstreuabschirmung. Diese Detektoren arbeiten sowohl mit gepulsten Röntgenquellen als auch mit kontinuierlichen Röntgenquellen und Gammastrahlenquellen wie Se und Iridium.

 

XRpad Produktfoto

 

In diesem Whitepaper untersuchen wir die Benutzerfreundlichkeit der XRpad2 HWx-i DDAs für mobile zerstörungsfreie Tests. Wir haben die Bildqualitätsleistung bei Betriebstemperaturen von -20 °C bis 50 °C getestet. Die XRpad2-i DDAs werden gemäß der Charakterisierung des Digital Detector Array ASTM E-2597M-14bewertet. Dieser Standard definiert mehrere Faktoren, die bestimmt werden müssen, um einen DDA zu charakterisieren – wir haben die folgenden Faktoren untersucht:

•               Interpolierte grundlegende räumliche Auflösung (iSRb)

•               Erreichbare Kontrastempfindlichkeit (CSa)

•               Bildverzögerung

•               Effizienz bei 1 mGy

•               Spezifische Materialdicke (SMTR)

Die im Whitepaper dokumentierten Gesamtergebnisse zeigen, dass die XRpad2 HWx-i Detektorfamilie aufgrund ihrer hervorragenden Bildqualität, schnellen Bilderfassung, Mobilität und einfachen Integration für mobile zerstörungsfreie Tests gut geeignet ist. 

 

Laden Sie das Whitepaper hier herunter: 

Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software