Produkte

Der Linearbeschleuniger Linatron K-15 ist der ultimative Hochenergie-Beschleuniger für Linatron K15zerstörungsfreie Tests (NDT) und Inspektion. Mit Ausgaben, die auf bis zu 15 MeV konfiguriert werden können, kann der Beschleuniger große Gussteile und Massivteile durchdringen. Bei voller Ausgabeleistung können Dosisraten für weit über 12.000 Rad/min-m konfiguriert werden. Der K-15 kann auf einer festen Oberfläche oder einer Gabel montiert werden. Die Drehzapfen-Montagefunktion ermöglicht es, dass der K-15 in einer Vielzahl von Ausrichtungen verwendet werden kann, was die Inspektion großer Gegenstände viel einfacher macht. 

Der K-15 hat viele verschiedene optionale Funktionen, um spezielle Anforderungen zu erfüllen. Das optionale Filterrad ermöglicht es Benutzern, einen von vier verschiedenen benutzerdefinierten Filtern per Fernbedienung zu wählen. Zudem können variable Kollimatoren den Strahl aus vier unabhängigen Achsen anpassen. Das einziehbare Laservisierwerkzeug identifiziert die präzise Position des Strahlzentrums.
 

Für weitere Informationen laden Sie das Datenblatt für den Linatron K15 herunter.

 

Wenn Ihr Betrieb Linatron-Serviceleistungen für die Installationsplanung, Inbetriebnahme und Schulung, vorbeugende Wartungsinspektionen und Betriebsexzellenz benötigt, zögern Sie bitte nicht, sich an eine unserer Vertretungen zu wenden, um das richtige Serviceleistungspaket für Ihren Linatron zu finden. Schicken Sie uns eine E-Mail und wir werden so schnell wie möglich antworten.

Produktanfrage: Linatron™ K15

Wenn Sie eine Anfrage für einen Kundendienst für einen Flachbilddetektor haben, gehen Sie zum Formular Flachbilddetektor-Kundendienstbericht und geben Sie die angeforderten Informationen ein.

Wenn Sie einen Röhrengarantiefall bzw. eine Produktrückgabe haben, füllen Sie bitte das Formular Röntgenröhrengehäuse und Garantie aus.

Varex Imaging bietet eine große Vielfalt von Zubehör für die meisten Linearbeschleunigeranforderungen.

Kollimatoren

Kollimatoren können entlang dem Pfad des Primärstrahls an Linatron-Systemen angebracht werden, um den Strahl für spezifische Anwendungen zu formen. Feste Kollimatoren sind runde Scheiben (in der Regel aus Wolfram) mit Öffnungen, die gemäß den Anforderungen des Benutzers geschnitten werden können. Es sind auch variable Kollimatoren für die Fälle erhältlich, in denen häufige Änderungen der Strahlform erforderlich sind. 

  • Fester Kollimator (Öffnung angeben)
  • Variabler externer Kollimator mit Fernsteuerung
  • Variabler externer Kollimator mit Drehung
     

Kommunikationsanschlussoptionen

Linatron-Systeme sind eigenständige Systeme und erfordern für den normalen Betrieb keine Kommunikation mit externen Geräten. Allerdings kann eine optionale PC-Schnittstelle bereitgestellt werden, mit der ein PC die standardmäßige Steuerungskonsole ersetzen kann. Die folgenden Kommunikationsoptionen sind verfügbar: 

  • Mod-Bus
  • Ethernet

 

Expositionsmesser

Radcal 2026 Einzelsensor-Expositionsmesser

 

Ausgleichsfilter

Ausgleichsfilter sind runde Scheiben, die eine werkseitig installierte Option mit einem benutzerspezifischen Design basierend auf den einzigartigen Kundenanforderungen sind; häufig sind sie darauf ausgelegt, den Ausgleich bis auf ca. 85 % verbessern. Da die Ausgleichswirkung darauf basiert, dass ein größerer Teil der Dosis im Zentrum des Strahls absorbiert wird, wird die Gesamtdosisrate typischerweise um etwa 50 % reduziert.

 

Hilfsmittel zur Laserausrichtung

  • Standardlaser
  • Dual-Ebenen-Ausrichtungslaser

 

Motorisierte Tische

Varex kann bei der Auswahl eines motorisierten Tisches in Übereinstimmung mit Ihren Anforderungen helfen.

 

Abschirmoptionen

Zusätzliche Abschirmung bietet eine größere Reduzierung von Leckstrahlung, was als Strahlung definiert ist, die außerhalb eines Winkels von 60 Grad entlang der Zentralachse des Strahls liegt.

 

Kit mit Ersatzteilen

Kits mit Ersatzteilen sind für die meisten Linatron Systeme erhältlich. Mit diesen Kits können Systemeigentümer ausgewählte Komponenten zur Hand haben, was die Reparaturzeit für eine Anzahl häufig verwendeter Verbrauchsteile und Teile mit begrenzter Lebensdauer verkürzt.

 

Brennfleckgröße

Der M9, K9 und der K15 sind mit Optionen mit kleiner Brennfleckgröße erhältlich. Die Spezifikationen zu Standardbrennfleckgrößen und den Optionen mit kleinen Brennfleckgrößen sind den spezifischen Datenblättern zu entnehmen.

 

Temperaturkontrolleinheiten

Varex Linatron Systeme erfordern in der Regel Flüssigkühlung mit einer Mischung aus Wasser und Frostschutzmittel mit einer konstanten Temperatur von 30 Grad Celsius. Varex bietet eine Reihe von Temperatursteuerungseinheiten für diesen Zweck.

 

Spannungsregler

Varex Spannungsregler sind optionale Komponenten, die mit Linatron Systemen verwendet werden, wenn die Stromleistung der Einrichtung nicht ausreichend geregelt ist oder die Einrichtung eine inkompatible Spannung verwendet. Bei Bedarf werden sie speziell für einen bestimmten Linatron an einem bestimmten Standort konfiguriert. Varex Techniker sind verfügbar, um dafür zu sorgen, dass die Stromversorgung an einem bestimmten Standort für den zuverlässigen Betrieb des Linatron geeignet ist.

Der Spannungsregler für die Stromversorgung besteht aus einem ganz aus Kupfer bestehenden, mehrfach abgegriffenen, dreifach abgeschirmten Isolationstransformator. Die niedrige Ausgangsimpedanz des Transformators in Verbindung mit den elektrostatischen Abschirmungen stellt Präzisionsleistung der Krankenhausklasse mit hervorragender Rausch- und Transientenabschwächung sicher. Unabhängig gesteuerte, inverse parallele elektronische Schalter für jede der 7 Stufenstellungen pro Phase bieten eine strenge Regulierung über einen Eingangsbereich. Lineargeräte werden für die Leitungssynchronisierung verwendet, um Phasenshiftfehler zu verhindern, die normalerweise mit einer einfachen CT-Nullstromdurchgangserfassung assoziiert sind. Die Mikroprozessorsteuerung wählt genau die richtige Stufenstellung, um die Ausgabe auf einem Wert von nicht mehr als +2,5 % des Nennwerts mit einem typischen Wechselstromeingang zu halten und korrigiert Spannungsstörungen innerhalb eines Zyklus. Digitale Verarbeitungstechniken bieten schnelle und exakte Regelung ohne Ausgangsspannungsüber- oder -unterschwingungen.

Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software